Schlagwörter

, , ,

Ich hatte noch Steinofen Brötchen zum Aufbacken, die kurz vor dem Ablaufdatum standen. So eine Packung habe ich immer in meiner Speisekammer liegen. Man weiß ja nie, ob man schnell ein Brötchen braucht.
Jetzt mussten sie weg.
112

Heiße Champignon-Paprika Brötchen

Zutaten:

  • 2 Aufbackbrötchen
  • eine Handvoll braune Champignons
  • 1 große Schalotte
  • 1/2 rote Paprika
  • 2 Scheiben veganen Käse (hier: Santeciano, gibt es nicht mehr)
  • 8 EL Soya Cuisine
  • 1 TL Stärke
  • 1 TL Pesto
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Zubereitung:

Backofen auf 200° C vorheizen.

Champignons, Schalotte, Paprika und den Käse in Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel durchmischen.

In einen Becher die Soya Cuisine geben und die Stärke einrühren. Mit dem Pesto, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen und zur Champignonmischung geben.

Durchrühren und auf die Brötchenhälften häufen.

Auf mittlerer Einschubhöhe, Ober- und Unterhitze, 15 – 18 Minuten backen.

113

Die Käsewürfelchen sehen auf dem gebackenen Brötchen wie Kartoffeln aus. 🙂
Sind aber butterweich.
Die Pilzmischung ist pikant und saftig, und das Brötchen darunter schön knusprig.

 

Advertisements